Generation digital


Facebook, WhatsApp und Co im Kinderzimmer

Das bloße Umwandeln von analogen Formaten in digitale Werte, so die ursprüngliche Definition des Begriffes „Digitalisierung“, gehört in Zeiten der „Digitalen Revolution“ längst der Vergangenheit an. Technischer
Fortschritt und rasante Entwicklungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie prägen unsere Zeit und damit auch unser aller Leben. Fast täglich entstehen digitale Schnittstellen in unserer physischen Welt und eröffnen uns damit schier ungeahnte Chancen und Möglichkeiten, jedoch stehen diesen immer neue Gefahren und Risiken gegenüber. Die Generation der Eltern sieht sich jetzt mit der Aufgabe konfrontiert, ihre Kinder im sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Internet und digitalen Medien zu unterstützen und damit Teil einer rasanten und oft unbekannten Welt zu werden. Viele Eltern sind besorgt. Ziel des Vortrages ist es, die Angst zu nehmen, gemeinsam Probleme und Gefahren, sowie Möglichkeiten aufzuzeigen und zu besprechen, bzw. Wege zu zeigen, den Kindern digitale Grundkompetenzen näherzubringen.
Die Vorbildrolle der Eltern spielt dabei eine zentrale Rolle. Weiters möchten wir Sie über aktuelle digitale Trends informieren und Ihnen zeigen, wo Sie in Problemfällen schnell Hilfe bekommen.

Referent:

Christian Barboric, zertifizierter Saferinternet-Trainer, Geschäftsführer ITSchool

Termin:

Montag, 30.9.2019, 18.30 Uhr

Kosten:

kostenlos

Ort:

EKiZ, Resselgasse 6

Anmeldung:

erforderlich unter www.elterntreff.steiermark.at