Verhütung nach der Geburt


Verhütung ist für alle sexuell aktiven Frauen und Paare ein zentrales Thema der Familienplanung.
DAS beste Verhütungsmittel gibt es nicht. Ein Verhütungsmittel sorgfältig auszuwählen, Vor- und Nachteile abzuwägen und sicher anzuwenden, ist die Grundlage lustvoller Sexualität. Auch Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen müssen berücksichtigt werden. Welche unterschiedlichen Möglichkeiten gibt es? Welche Verhütung ist nach einer Geburt bei weiterem oder abgeschlossenem Kinderwunsch empfehlenswert?

Referentin:

Mag. Kerstin Pirker, Sexualpädagogin, Sexualberaterin (ÖGS), Familienplanungsberaterin (ÖGF), Beratung und Begleitung zu Themen wie etwa Verhütung, Schwangerschaft, sexuelle Gesundheit, Muttersein …

Termin:

Freitag, 26.3.2021, 19.30 Uhr

Kosten:

kostenlos

 

 

Online-Anmeldung