Workshop Babyzeichensprache


Babyzeichen sind eine Möglichkeit, die sprachliche Entwicklung von Babys und Kindern im Kleinkinderalter positiv zu beeinflussen. Sie unterstützen die visuelle, motorische und akustische Wahrnehmungsfähigkeit des Kindes.
Durch den Gebrauch einfacher – auf deutscher Gebärdensprache beruhender- Handzeichen (diese symbolisieren Gegenstände, Tätigkeiten, Eigenschaften usw. aus dem Babyalltag) eröffnet sich Ihnen und Ihrem
Baby eine Welt der Interaktion und des gegenseitigen Verstehens: Indem Ihr Baby lernt, eine Verbindung zwischen der Bedeutung des Zeichens und dem Zeichen selbst herzustellen, ist es bald in der Lage, sich durch Babyzeichen auszudrücken.
In diesem Schnupperworkshop lernen Sie die Grundzüge der Babyzeichensprache kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Babyzeichen für den Alltag.

Referentin:

Mag. (FH) Angelika Macher, zertifizierte Kursleiterin für Zwergensprache®, Mutter

Termin:

Donnerstag, 4.10.2018, 19.00 Uhr

Kosten:

€ 29,– / € 27,– (für Mitglieder)

Ort:

EKiZ, Resselgasse 6

Anmeldung:

erforderlich im EKiZ unter 03172/44606 oder 0664/9440142

 

Online-Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.