Akut und chronisch?


Ein wichtiger Unterschied in der homöopathischen Therapie von Kindern!

Die Homöopathie trifft Arzneiverordnungen, die sich an der Gesamtheit der Symptome des Patienten orientieren. Ab welchem Zeitpunkt diese Symptomengesamtheit berücksichtigt wird, hängt von akut oder chronisch ab. Gerade diese Unterscheidung ist aber im frühen Kindesalter noch schwierig, wo vieles erstmalig auftritt.

Referent:

Dr. med. univ. Jörg Schiestl, Arzt für Allgemeinmedizin und Homöopath, Vater

Termin:

Donnerstag, 18.1.2018, 19.00 Uhr

Kosten:

€ 10,– / € 8,– (für Mitglieder)

icon350x350

Ort:

EKiZ, Resselgasse 6

Anmeldung:

erforderlich im EKiZ unter 03172/44606 oder 0664/9440142

 

Online-Anmeldung