Die Verwöhnfalle


Nur das Beste für mein Kind – zu viel des Guten?

Verwöhnung ist die bestgemeinte Tat, welche sich auf Dauer für das Kind zu einem großen Nachteil entwickeln kann. Verwöhnung kann abhängig machen und die Entwicklung von Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl verhindern. Verwöhnung ist weit mehr als das Zuckerl an der Kassa und jeder selbstverständlich erfüllte Wunsch. Das sensible (oft unbewusste) Netzwerk „Verwöhnung“ zu erhellen ist das Ziel dieser Veranstaltung.

Referentin:

Mag. Monika Stoiser-Berger, Psychologin, Erwachsenen- und Elternbildnerin

Termin:

Montag, 4.6.2018, 19.00 Uhr

Kosten:

€ 10,– / € 8,– (für MG)

Zwei und Mehr

Ort:

EKiZ, Resselgasse 6

Anmeldung:

erforderlich im EKiZ unter 03172/44606 oder 0664/9440142

 

Online-Anmeldung